Kontakt Rabalderhaus

Museums- und
Heimatschutzverein Schwaz
Winterstellergasse 9
A-6130 Schwaz / Austria
Tel. 05242 - 64208
E-Mail: info@rabalderhaus.at
www.rabalderhaus-schwaz.at

Sponsoren

Land Tirol

Sparkasse Schwaz

Stadt Schwaz

 

 

 

Sehenswert

TVB-Silberregion-Karwendel Button Sehenswert

header rabalderhaus

Die Wechselausstellungen der Galerie im Rabalderhaus geben Einblick in das aktuelle Kunstgeschehen und in die reiche Kulturgeschichte der Region. In unserer Galerie werden in den Ausstellungen qualitätvolle Werke vorrangig von Künstlerinnen und Künstlern aus Schwaz, Tirol, Südtirol und Österreich gezeigt.

 

Ausstellungen 2018

Fr 04.05.2018 - 10.06.2018 - Claudia Hirtl

Do 21.06.2018 - 26.08.2018 - Albin Egger-Lienz und Rudolf Wacker "Krieg und Frieden"

Do 20.09.2018 - 28.10.2018 - Franz Lettner

Do 15.11.2018 - 23.12.2018 - Maria Spötl 120. Geburtstag/65. Todestag

 

13.06.2018 - 19.00Uhr - Autorenwettbewerb

26.10.2018 - 11-18Uhr - Schwazer Kulturmeile

 

geöffnet zur Ausstellungszeiten jeweils DO bis SO von 16 - 19 Uhr


Aktuelle Ausstellung

Kommende Ausstellung

FRANZ LETTNER 1909-1998
Eröffnung: Donnerstag, 20. September 2018 um 19 Uhr im Rabalderhaus


Zur Ausstellung spricht Kurator Dr. Günther Moschig

Franz Lettner, 1909 in Salzburg geboren, übersiedelte 1932 nach Innsbruck, wo er bis zu seinem Tod 1998 als freischaffender Künstler lebte. Durch seine Tätigkeit im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, seine Kontakte zur Innsbrucker Universität und als Obmann der Tiroler Künstlerschaft wurde er zum wichtigen Bezugspunkt im künstlerischen Geschehen in Tirol. 20 Jahre nach dem Tod des Malers präsentiert das Rabalderhaus eine umfangreiche Ausstellung mit Werken aus allen Schaffensperioden.

Als Ausdruck seiner Lebenserfahrungen wird Lettners Malerei von einer Reflexion über die eigene Arbeit ebenso begleitet wie von der Suche nach einer inneren Stille. Dies zeigt sich vor allem in den ab den 1960er Jahren entstandenen „Orphischen Welten“, in denen sich der Ausdrucksweg im Malakt ganz von außen nach innen verlagert hat.

Öffnungszeiten: 21. Sept. - 28. Okt. 2018 jeweils Do bis So 16 - 19 Uhr
Am 26. Oktober ist das Rabalderhaus anlässlich der Schwazer Kulturmeile von 11 - 18 Uhr geöffnet.
Kuratorenführung: Freitag, 26. Oktober um 16 Uhr



Maria Spötl von 1898 bis 1953

zum 120. Geburtstag und 65. Todestag

Eröffnung: Donnerstag, 15. November 2018 um 19 Uhr im Rabalderhaus

Geboren wurde Maria Elisabeth Spötl in Landeck. Als ihr Vater 1907 die Postmeisterstelle in Schwaz erhielt, übersiedelte die Familie in die Unterinntaler Knappenstadt. Als Absolventin der Innsbrucker Staatsgewerbeschule vollendete sie ihre Studien an den Akademien für bildende Künste in München und Wien. Still und zurückgezogen lebte sie für die Kunst. Eine Krankheit zwang sie, mit dem Schnitzen aufzuhören, und so widmete sie sich nur noch der Malerei. Einerseits war sie eine ausgezeichnete Porträtistin, andererseits schuf sie eine heile Welt durch ihre "Spötl-Bildchen" mit lächelnden Kindlein und pausbäckigen Englein. Jedes Bildchen war versehen mit einem meist frommen Spruch, zum Teil von ihr selbst, von ihrem Bruder Josef oder von ihrem geistlichen Berater Pater Odilo Altmann verfasst. 

Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt der Arbeiten Maria Spötls, die sich großteils in Privatbesitz befinden.


Öffnungszeiten: 16. Nov. - 23. Dez. 2018 jeweils Do bis So 16 - 19 Uhr